The Primal Blueprint: Reprogramme your genes for effortless weight loss, vibrant health and boundless energy by Mark Sisson

The Primal Blueprint: Reprogramme your genes for effortless weight loss, vibrant health and boundless energy

Book title : The Primal Blueprint: Reprogramme your genes for effortless weight loss, vibrant health and boundless energy
By : Mark Sisson
Category : Books,Guidebooks,Nutrition
Wordcount : 165
Rating : 4.5
Publisher : Vermilion (7 Jun. 2012)
Language : English
Paperback : 368 pages
isbn13 : 978-0091947835
Dimensions : 13.5 x 2.6 x 21.6 cm
Best seller rank : 250,436 in Books (See Top 100 in Books) 1,484 in Weightloss Diets 1,514 in General Health & Medicine Guide (Books) 1,893 in Diets (Books)
Salesrank : 250436

If you want to reach your physical and genetic potential Mark Sisson’s 10 Primal Blueprint Laws will get you real results. Combining evolutionary biology with modern genetic science, Mark Sisson takes you back to basics and explains what you need to do to get the body and health you want – with the minimum amount of effort. Mark’s approach works by adapting the simple practices of our early ancestors to our modern lifestyles. These include: eating a high-protein, high-fat diet with plenty of vegetables; exercising less for the best results; eliminating sugar and grains; improving quality of sleep; and spending more time outside. The 10 Primal Blueprint Laws will help you:- Lose weight quickly and easily- Increase your energy levels- Get a strong, fit, lean body- Sleep soundly- Improve cholesterol and blood sugar – Enjoy vibrant health This is an empowering and enlightening book that will help you stop struggling with your weight and give you back control of your health – and your future.

Wer das Paleo Prinzip schon kennt, wird hier vielleicht nicht viel Neues finden. Für mich war es das erste Buch zu diesem Thema. Ich habe es ausprobiert und bin begeistert. Die Kilos gehen ohne große Anstrengung runter. Auf Grund dieses Erfolgs habe ich mich noch viel tiefer mit dem Thema befasst. Ich komme aber zu dem Schluss, dass Marks Buch und seine Webseite völlig ausreichen. Mit dem Buch erlernt man das Grundprinzip und auf der Webseite kann man jedes erdenkliche Detail nachschlagen.Was gefällt mir am Inhalt des Buchs?- Die wissenschaftlichen Erklärung (u.a. Insulin Regulation) sind sehr leicht zu verstehen- Alle Sportempfehlungen sind sehr leicht in den Alltag zu integrieren- Mark Sisson ist Pragmatiker. Bei allen Empfehlungen wird schnell klar, worauf es wirklich ankommt und wo jeder selbst variieren kann wie er das gerne möchte.- Es wird ein gesamter Lifestyle aufgezeigt (nicht nur eine Ernährungsform). Jeder kann diesen leicht umsetzen.- Die beeindruckenden Erfolgsgeschichten- Die Hinweise zu Nahrungsmittelergänzungen, die Mark Sisson vertreibt, hat er auf ein Minimum von drei Seiten reduziert. Bei diesem Thema kann man sicherlich geteilter Meinung sein.Ich glaube das Buch deckt einfach alle Fragen zu dem Thema ab. Ich wüsste wirklich nicht, was man noch ergänzen könnte. Daher gebe ich eine klare Kaufempfehlung und volle 5 Sterne.

Mark Sisson deckt in diesem Buch die Missstände unseres westlichen Lebensstils auf und belegt diese mit Studien und interessanten Beispielen, sodass alles super nachzuvollziehen ist. Außerdem werden an den richtigen Stellen auch die biologischen Grundlagen super erläutert, sodass auch Leute ohne großen Hintergrund bzgl. Ernährung etc. das Buch verstehen sollten.Klare Kaufempfehkung für alle, die ihr Leben und insbesondere ihr Wohlbefinden um Längen verbessern wollen!

Mark Sisson war Marathonläufer und Ironman Teilnehmer der durch sein intensives Training und falsche Ernährung Schaden nahm.Auf Grund dessen began er sich mit Ernährung und Bewegung auseinanderzusetzen und entwickelte Primal Blueprint, basierend auf seinen Nachforschungen in der wissenschaftlichen Literatur.Er stellt seine Erkenntnisse und Quellen im Blog […] zur Verfügung und zur Diskussion.In Primal Blueprint fasst er diese Erkenntnisse zusammen und als komplettes Konzept dar.Primal Blueprint ist daher die Darstellung einer Lebensweise, nicht nur einer Ernährungsweise, die auf ein paar wenigen, aber sehr einleuchtenden Prinzipien beruht- Ernährung hauptsächlich durch tierische Produkte, pflanzliche Produkte, Samen, Nüsse und ein wenig Milchprodukte (in Gegensatz zur Paleo Diät hier recht streng ist)- Verwendung möglichst hochwertiger Lebensmittel (Bio, grasgefüttertes Fleisch, lokale Produktion)- viel, normale Bewegung (kein Extremsport)- ausreichend, gesunder Schlaf- viel Aufenthalt in der Natur- viel SpielenSpezielle Aspekte der Ernährung- Vermeidung von verarbeiteten Lebensmitteln und den damit einhergehende Zusatzstoffen (Zucker, Nitrate, Farbstoffe, etc.)- Eliminierung von Getreideprodukten (nicht die einseitige Reduzierung von Kohlehydraten, wie es hier fälschlicherweise dargestellt wurde)- Milchprodukte werden, insbesondere in fermentierter Form, zugelassen.- es wird nicht gehungert und keine Kalorien gezählt (wer will kann, muß aber nicht)- es ist keine DiätSpezielle Aspekte der Bewegung- einfache Bewegung (zwischen 50-75% max. Pulsfrequenz), 3-5 Std. pro Woche- einmal alle 7-10 Tage ein hochintensives Sprinttraining (gemessen am Vermögen der trainierenden Person)- isometrische (Eigengewicht) Übungen, skaliert für jedes FitnessniveauAlles ein Allem ein sehr schlüssiges Konzept.Gut erklärt und in allen Aspekten durch entsprechende, neueste Forschungsergebnisse getragen die man im Blog selbst nachlesen kann.Primal Blueprint lehnt sich stark die Paleoernährung an mit dem Grundgedanken dass- wir uns genetisch nicht ausreichend verändert haben um die moderne Ernährungsweise vertragen zu können- die steinzeitliche Ernährung die Entwicklung des Menschen vorangetrieben hat- die sogenannten “Zivilisationskrankheiten” in vieler Hinsicht durch unsere heutige Ernährung begünstigt oder sogar verursacht werden.In dem Buch wird kräftig mit althergebrachten Ansichten und Vorurteilen aufgeräumt, aber eben nicht ohne die notwendige, wissenschaftliche Unterstützung.Zum Beispiel:- für mehrere Millionen Jahre hat sich der Mensch, als Jäger und Sammler, von tierischen Produkten, pflanzlichen Produkten, Samen und Nüssen ernährt. Mit dieser Ernährung ist der Mensch zu dem geworden was er heute ist.Warum dann wird uns in der Ernährungspyramide erzählt das wir uns hauptsächlich von Getreide ernähren sollen?- seit den 60 Jahren wird uns erzählt gesättigte Fettsäuren seien schlecht für uns.Trotz jeder Menge ungesättigter Fettsäuren in unserer Ernährung werden die Leute aber immer fetter. Warum?Die Behauptungen einiger weniger Wissenschaftler dieser Zeit können heute nicht bestätigt werden.- wir sollen pro Tag 2 Liter Wasser trinken. Sagt wer?Es existiert dazu keine Forschung die das belegt. Wohl aber sagt uns der Körper wenn wir trinken sollen, durch Durst. Warum hören wir nicht auf unseren Körper?Diese Punkte und viel mehr werden erklärt und belegt. Wer selbst nachlesen möchte, findet die Info im Blog.Kritik:Mark Sisson versucht sein Konzept zu vermitteln. Daher wird oft gebetsmühlenartig wiederholt. Das ist stellenweise etwas nervig, aber im Angesicht der Tatsache das viele Menschen so ein Buch nicht von vorne bis hinten durchlesen, sondern nur schnell “das Wichtige” lesen wollen, verständlich. Einfach weiterlesen.Ich empfehle eindeutig, von vorn bis hinten durchlesen.Hinweise:Mark Sisson verkauft hauptsächlich Ernährungszusatzstoffe (Vitamine, etc.). Es ist erfrischend das hierzu kaum etwas im Buch auftaucht, auch nicht im Blog.Es nutzt es also nicht übergebührlich als Verkaufsplattform, sondern scheint ernsthaft an der Weitergabe der Information interessiert zu sein.Ich bin restlos begeistert vom Konzept.Unsere Familie, inklusive Kinder, haben umgestellt.Wir fühlen uns wohl und haben sehr schnell gesundheitliche, wie auch gewichtsrelevante Effekte verspürt.Wir machen damit auf jeden Fall weiter, weil es einfach Sinn macht.

Mark Sisson’s book has the hallmarks of a classic. Hia advice is sound, sincere and timeless. He explores the lifestyle of our ancestors and makes a sensible application of those principles to a modern lifestyle.In a nutshell, he explains how a diet low in processed carbohydrates, combined with regular, medium-intensity exercise and balancing effort he calls “play” can lead to better fitness, fat loss and overall health. His writing is sensible and scientifically sound without boring the user or being to earnest in his suggestions. Sission manages to be true to his philiosphy while accepting that readers won’t necessarily buy into his lifestyle right away. He therefore uses insightful case studies and analogies that lead to a deeper understanding of how primal living can be beneficial.The book is not a crash cours or a quick fix diet, but rather a lifestyle change. That said, the book falls a bit short in dealing with the reality of work life today for many professionals exceeding 50 hours a week. He implies that this needs to fundamentally change as time for play, exercise, eating and using your brain fall hopelessly short for fully-working knowledge workers.The book is a great read for anyone interested in paleo, fat loss or general work-life balance. I would not recommend it to people with serious health conditions though, as it is a very purist, and well, primal lifestyle that requires some level of resilience.The methods work, I have lost over 20kgs of fat in a year thanks to this and especially, Tim Ferriss’ 4-hour body.

Leave a Reply

Your email address will not be published.