Thaler, R: Nudge: Improving Decisions about Health, Wealth, and Happiness by Richard H. Thaler,Cass R. Sunstein

Thaler, R: Nudge: Improving Decisions about Health, Wealth, and Happiness

Book title : Thaler, R: Nudge: Improving Decisions about Health, Wealth, and Happiness
By : Richard H. Thaler,Cass R. Sunstein
Category : Books,Business & Careers,Communication & Psychology
Wordcount : 217
Rating : 4.5
Publisher : Yale University Press; Illustrated edition (8 April 2008)
Language : English
Paperback :
isbn13 : 978-0300122237
Dimensions : 23.88 x 16.51 x 3.05 cm
Best seller rank : 92,075 in Books (See Top 100 in Books) 117 in Organisational Psychology 137 in Economics & Career 9,471 in Psychology & Psychiatry
Salesrank : 92075

Every day, we make decisions on topics ranging from personal investments to schools for our children to the meals we eat to the causes we champion. Unfortunately, we often choose poorly. Nobel laureate Richard Thaler and legal scholar and bestselling author Cass Sunstein explain in this important exploration of choice architecture that, being human, we all are susceptible to various biases that can lead us to blunder. Our mistakes make us poorer and less healthy; we often make bad decisions involving education, personal finance, health care, mortgages and credit cards, the family, and even the planet itself. In Nudge, Thaler and Sunstein invite us to enter an alternative world, one that takes our humanness as a given. They show that by knowing how people think, we can design choice environments that make it easier for people to choose what is best for themselves, their families, and their society. Using colorful examples from the most important aspects of life, Thaler and Sunstein demonstrate how thoughtful “choice architecture” can be established to nudge us in beneficial directions without restricting freedom of choice. Nudge offers a unique new take—from neither the left nor the right—on many hot-button issues, for individuals and governments alike. This is one of the most engaging and provocative books to come along in many years.  

Ein Arbeitsbuch, dass spannend wie ein Krimi und lehrreich wie ein Sachbuch ist – Thaler und Sunstein haben es geschafft… Selbst meinen lesefaulen italienischen Kollegen habe ich begeistern können…Im Buch geht es um die Konstruktion von Entscheidungsgrundlagen. Thaler und Sunstein zeigen, wie sehr sich der Mensch von gegebenen Dingen und Effekten beeinflussen lässt.Beispiel: Wenn bei einer betrieblichen Altersvorsorge eine Wahlmöglichkeit besteht, wie viel Prozent des Einkommens zur Seite gelegt werden sollen, dann orientieren sich viele Menschen an den einfachsten Grundsätzen: Was machen meine Kollegen? Was ist eine schöne Zahl? Was muss ich mindestens zahlen? Oder am ehesten: Was ist der Standardvorschlag, der bereits angekreuzt ist?Die beiden Autoren schaffen es eindrucksvoll zu zeigen, wie sehr wir von unseren Instinkten und Bauchgefühl abhängen, gerade, wenn es um mathematische/rationelle Entscheidungen wie die Planung unserer Altersvorsorge geht. Sie beschreiben nacheinander die Effekte, die auftreten und vor allem, wie man sie vermeiden kann, wenn man sie kennt.Die beiden Autoren gehen aber noch ein Stück weiter: Sie fragen, wie man es als Politik/Arbeitgeber oder allgemein Entscheidungsträger schaffen kann, durch geschickte Konstruktion von “Defaults” etc. die gewünschten Effekte, also z. B. genügend hohe private Einzahlungen in die Altersvorsoge, zu erreichen.Einen Nachteil hat das Buch: Es ist sehr stark auf Amerika fokussiert, sodass man einiges Vorwissen über die amerikanischen Pension Plans haben sollte. Ein Buch über die deutschen Verhältnisse wäre toll, kollidiert aber wohl damit, dass in Deutschland kaum Forschung betrieben wird und die privaten Vorsorgeangebote der Arbeitgeber viel weniger offen präsentiert werden als in den USA.

Book was badly damaged on arrival. As it is out of stock, I will keep it. But very disappointing.

An interesting book on how we are getting “help” when making decision

Very easy to read and understand and still very interesting and insightful.Would recommend if you are interested in the topic

Nudge startet stark und ist ein absolut lesenswertes Buch!POSITIV IST:Der Leser wird eingeführt in das normale und unlogische Verhalten, das wir Menschen an den Tag legen. mit praktischen Beispielen kommen gleich am Anfang wichtige Augenöffner, und man kann sich selbst dabei ertappen, wie man in der Vergangenheit bereits in die ein oder andere Falle getappt ist, die für einen aufgestellt wurde. So zum Beispiel die erweiterte Garantie beim Kauf eines Elektrogerätes.KRITIK:Ein kleiner Kritikpunkt ist, dass bereits in der Mitte das Buch stark nachlässt, was einen Leser der hungrig nach Informationen ist, das Leseerlebnis beim Lesen des zweiten Teils durchaus quälend gestaltet. Der gute und starke Anfang wird einem dadurch vermiest Das Buch wirkt im zweiten Teil zäh und fad. Jetzt hätte man als Leser gerne mehr Beispiele, mehr und tiefere Anregungen und Links zu aktuellen Studien.Doch dies tut dem Buch keinen Abbruch. Wer das Buch gelesen hat weiss, dass er sich eingehender mit dem Thema des “Anschubsens” beschäftigen sollte.RESUMEE:Wer Bücher ohnehin nicht ganz zu Ende liest, der sollte Nudge unbedingt lesen! Auch kann man den zweiten Teil einfach überfliegen, wenn einem langweilig wird. Der erste Teil ist jedoch so spannend, dass man dieses Buch auf jeden Fall einmal gelesen haben sollte.BEWERTUNGDie nur drei Sterne sind dem Umstand geschuldet, dass das Buch stark anfängt und dann nachlässt

The book is chock full of interesting ideas and useful insights into the ways humans think (and do not think). At this point, a noble prize later, it would be hardly possible to overstate the importance of the work on which this book is based. So many of the ideas have however seeped into conventional wisdom and mainstream acceptance by now that the book did read rather somewhat like a repition of the authors’ greatest hits at times. Highly recommended for anyone looking to get into the subject however.

Passt optimal

Thaler und Sunstein sind die Pioniere der Verhaltensökonomie… mehr muss ich wohl nicht sagen! Kauft es, lest es und überdenkt euer tägliches Handeln. So war es zumindest bei mir 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.